Superschnelle Erbsensuppe

Heute Abend gibt’s unsere superschnelle Erbsensuppe. Bei einem Sechspersonenhaushalt muss häufig ganz nebenbei und schnell viel Essen her. Möglichst gesund soll es natürlich auch sein. Und die Kinder sollten es natürlich auch essen.

Superschnelle Erbsensuppe

Auch wenn es kaum den Namen verdient hat, hier das Rezept für unsere superschnelle Erbsensuppe.

Häufig fehlt mir die Inspiration beim Kochen und ich freue mich über simple Rezepte als Anregung für den wöchentlichen Essensplan. Vielleicht geht es euch ja ähnlich 🙂

 

 

Rezept: Superschnelle Erbsensuppe

1 Zwiebel, Schalotte, etc. (was gerade da ist)

andünsten in Öl der Wahl (Oliven-, Raps-, Kokos-, …)

1 Packung Tiefkühl-Erbsen (ca. 750g)

dazu schütten (wir nehmen gerne die Bio-Erbsen von Aldi Süd)

3 Teelöfel Gemüsebrühepulver

dazugeben (nehme immer Erntesegen hefefrei aus dem Biomatkt) und noch

ca. 1,2 l Wasser

reinschüten.

Dann alles aufkochen und köcheln lassen bis die Erbsen weich sind (ca. 10 Minuten). Nun noch pürieren – vorher je nach Lust und Laune noch ein paar Erbsen herausnehmen und nach dem Pürieren wieder reingeben. Leider sind die Kinder hierzu geteilter Meinung.

Alles Suppenkasper.


Vielleicht gefallen dir auch diese Beiträge:

Familienauto Kaufberatung: Kriterien für den Autokauf

Kopfhörerkabel umknoten – pimp my earphones DIY

#wasichgeradehöre | Covey: Die 7 Wege zur Effektivität für Familien: Prinzipien für starke Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.