#wasichgeradelese: Aus Liebe zum Wahnsinn – Mit sechs Kindern um die Welt

Heute früh las ich die letzten Seiten von Aus Liebe zum Wahnsinn – Mit sechs Kindern um die Welt von Georg Cadeggianini (hier als eBook auf amazon). Der Autor hat einen italienischen Buchstabiernamen. Angenommen von seiner Frau. Wie es dazu kam und warum er sich so entschieden hat schreibt er neben vielen anderen amüsanten und nachdenklichen Episoden aus seinem Leben mit Kindern.

aus liebe zum wahnsinnDas Buch ist in fünf Stationen aufgeteilt. München, Florenz, Edinburgh, Tel Aviv und Hamburg.  Dabei geht es nicht nur um das Leben mit Kindern, sondern auch um das Leben an sich, den Nah-Ost-Konflikt und gutes italienisches Essen. Die meisten Episoden erzählen aus dem Leben mit weniger als sechs Kindern. Die kommen ja erst nach und nach dazu. So schnell geht das ja auch nicht 😉

Vieles konnte ich nachvollziehen. Bei den eigenen Kindern mal den Überblick zu verlieren, Verletzungen erst spät zu entdecken, pragmatische Wege gehen (zu müssen) und die ganz alltäglichen Probleme, die sich egal ob Florenz, Edinburgh oder München in Familien und Beziehungen ortsunabhängig zu lösen sind. Bewundernswert fand ich, dass der Autor und seine Frau in der Lage sind auch einfach mal in den Tag hineinzuleben ohne zu wissen, wie es im Lebensweg weitergehen soll.

Fazit: Leseempfehlung

Was mir großartig gefallen hat, ist die Leichtigkeit, mit der Cadeggianini über seine Situation schreibt, wie er sie auf seine eigene Art und Weise analysiert. Beeindruckend und nachdenklich machend fand ich den Bericht aus Gaza. Außerdem mochte ich sehr, dass die Kinder zwar immer da bzw. dabei sind, aber nicht immer im Mittelpunkt des Handelns stehen.

„Und wie teilt ihr euch das auf?“ …

„Meine Frau arbeitet und ich gehe ins Büro.“

Meine Recherche ergab, dass Cadeggianinis nun 7 Kinder haben. Wow! Könnt ihr euch das vorstellen?


Vielleicht interessieren dich auch diese Posts:

Superschnelle Erbsensuppe

#wasichgeradehöre | Covey: Die 7 Wege zur Effektivität für Familien: Prinzipien für starke Familien


Dieser Beitrag enthält amazon Partnerprogramm Links –>Was ist das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.